Kreisvorsitzender bedauert Austritte im Ortsverein Moorrege

Veröffentlicht am 08.09.2020, 11:01 Uhr     Druckversion

Thomas Hölck - SPD-Kreisvorsitzender

„Mit Bedauern habe ich zur Kenntnis genommen, dass Regina Wulff und Thomas Kasimir die SPD-Gemeinderatsfraktion in Moorrege verlassen haben und aus der SPD ausgetreten sind“, nimmt der SPD-Kreisvorsitzende Thomas Hölck Stellung zu den seit Monaten schwelenden Konflikten im Ortsverein.

Beide Gemeindevertreter hatten am Freitag erklärt, dass sie künftig als Fraktionsmitglieder bei den Freien Wählern mitarbeiten werden. 

„Für die jahrelang geleistete ehrenamtliche Arbeit für die SPD im Gemeinderat aber auch für den SPD-Ortsverein Moorrege bedanke ich mich“, so Thomas Hölck.

Der Haseldorfer hatte selbst vor geraumer Zeit noch versucht, bei den Genossen zu schlichten. Auch bedauert Hölck, dass Moorreges SPD-Urgestein Uwe Mahnke sich mit seiner politischen Arbeit jetzt nach Appen orientiert hat.  „Ich hoffe sehr, dass jetzt Ruhe einkehrt in den Ortsverein“, bittet Hölck die Moorreger Genossen um Geschlossenheit.

Homepage: SPD-Pinneberg


Kommentare

Keine Kommentare
Für uns im Bundestag

Für uns im Landtag: Thomas Hölck

Mitmachen!

Danke für Ihr Interesse. Sie sind Besucher/In:

Besucherzaehler